Nachrichten

Silvesterparty 2019/2020 abgesagt

Leider muss ich heute öffentlich machen, dass der Veranstalter der Silvesterparty bereits im Vorfeld seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachgekommen ist. Um meinen Ruf und meine finanziellen Interessen zu schützen habe ich mich daher entschlossen, vom Vertrag zurückzutreten und nicht bei der geplanten Silvesterparty mitzuwirken.

Schade eigentlich...

Ups... - ist ja schon wieder Weihnachten

Silvesterparty 2019

Wenn ihr Silvester noch nicht wisst, wo ihr feiern wollt: Ich bin in diesem Jahr im Garbsener Ortsteil Osterwald-Unterende in der Vereinsgaststätte "Zum Bügeltrunk" ab 22:00 Uhr bis open end als DJ gebucht.

Bereits ab 19:00 Uhr wird dort die bekannte Pianistin Kira Leona aus Garbens live ihr Können unter Beweis stellen.

Karten gibt es zum Preis von 50,00 € (Erwachsene) bzw. 25,00 € (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre) direkt beim Wirt vor Ort bzw. unter seinen Kontaktdaten oder auch gerne über mich. :-D

 

Rückblick Weihnachtsfeiern

Alle Jahre wieder... soll es dann doch nicht immer gleich ablaufen:

Damit ich als bekennender Veranstaltungs-DJ den Belegschaften meiner beiden neuen Auftraggeber auf deren diesjährigen Weihnachtsfeiern mal etwas anderes für´s Auge biete, als sie es sonst gewohnt sind, habe ich mich kurzerhand mal in ein Weihnachtsmannkostüm gezwängt. Trotz entsprechender Hitze in den Veranstaltungsräumen habe ich so tapfer bis zur Eröffnung der inoffiziellen Teile der Feiern durchgehalten und mich erst nach meiner Begrüßung der Gäste aus der Schale geschält.

Ich glaube, die Damen, die dabei "Auszieh´n" gerufen haben, hatten dann aber wohl doch etwas anderes erwartet... :-P

Einladung zum DJ-Meeting in Sehnde

Ein vorweihnachtliches "Ho, ho, ho" an alle DJ´s, oder solche, die´s werden wollen!

Als Mitglied des Regionalrepräsentantenteams Hannover des Berufsverband Discjockey e.V. (kurz BVD) möchte ich alle DJ´s, die sich auf meiner Seite oder auf meinem Profil bei Facebook tummeln, herzlich einladen zu unserem mittlerweile schon traditionellen "Weihnachts-DJ-Treffen" im Raum Hannover, natürlich wieder im Hotel-Restaurant bei Baki, Freienstr. 8 in 31319 Sehnde.

Eine bestehende Mitgliedschaft im BVD ist nicht notwendig; kann aber gerne jederzeit beantragt werden. wink

Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, den 10. Dezember 2019 ab 18:30 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr).

Neben dem obligatorischen Netzwerken, Essen & Trinken sind folgende Themen geplant:

  • Jan Hildebrandt präsentiert verlockend preisinteressante Maßhemden und Anzüge für den besonderen DJ, sogar inkl. Firmenlogo.
  • Vorstellung der neuen IMG Stage Line aktive PA-Bühnenmonitorbox FLAT-M200
  • In Betrieb erleben wir die neue JTS drahtlosen Mikrofonanlagenserie im 600Mhz-Bereich
  • Präsentation Stage Line LED-Lichteffekt Blade-116
  • Der SMC-1 Stereo-Mono-Konverter von MONACOR INTERNATIONAL, ein Gimmick was jeder DJ im Koffer haben sollte
  • DJ Zena stellt den perfekten Hochzeit DJ vor
  • Das neue Fördermitglied LEXWARE Office stellt sich vor
  • Verbandsnews

Wer jetzt also Lust bekommen hat, kann sich noch schnell bei mir anmelden: per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , SMS oder WhatsApp 0172 / 345 88 76.

 

 

 

 

 

Rückblick Kürbisfest 2019

In freudiger Erwartung präsentiert Familie Glade die neuen "DJ-Akkon"-Sweatshirts

Hallo ihr Lieben,

gestern war ich nach längerer Zeit mal wieder in meiner Heimat, im Hannoverschen Stadtteil Döhren-Wülfel, als DJ unterwegs.

Nachdem in diesem Jahr dort leider bereits einige Veranstaltungen nicht mehr oder zumindest nur stark geschrumpft stattgefunden haben (z.B. das traditionelle und bekannte Familienfest der SPD auf dem Fiedelerplatz), hat sich die Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (kurz I.D.G.), wie immer tatkräftigt unterstützt durch die Funkenartillerie Blau-Weiss, Batterie Süd, Hannover-Döhren e.V., dazu entschlossen, trotz widriger Wettervorhersage das Fest wie geplant durchzuführen. Und der Erfolg gab ihr Recht: Trotz des erstmalig wechselhaften bis schlechten Wetters (die vergangenen Jahre gab es immer strahlenden Sonnenschein!) waren einige hundert BesucherInnen gekommen, um sich die im Vorfeld von Kindern aus Döhrener Kindertageseinrichtungen aus Kürbissen geformten Kreationen anzuschauen, oder sich an den diversen Ständen bei Kaffee & Kuchen sowie anderen Speisen & Getränken zu stärken. Abgerundet wurde dies durch die bereits obgligatorische Hüpfburg, die Schützen-Vereinigung Döhren mit ihrem Korken- und Laserpunktschießen, der Freiwilligen Feuerwehr Wülfel, dem Kinderschminken der Karnevalsgemeinschaft Eugenesen Alaaf, dem Schachclub Döhren sowie erstmalig Hannover 96, die erstmalig mit einem Stand und zwischenzeitlich sogar mit dem Maskottchen "Eddy" vor Ort waren.

Die von mir mit Unterstützung meiner beiden "großen" Kinder Fiona und Jason vorbereitete Kinderdisko ist dann allerdings doch leider ins Wasser gefallen und auch dem abschließenden Platzkonzert des Musikzuges der Funkenartillerie Blau-Weiss Döhren haben dann nicht mehr so viele zugehört, wie es die Leistung des Musikzuges eigentlich verdient gehabt hätte.

Trotz allem war es wieder eine gelungene Veranstaltung (wir konnten erstmals unsere neuen "DJ-Akkon"-Sweatshirts präsentieren) und somit freue ich mich schon jetzt darauf, im kommende Jahr wieder in "Döhrens guter Stube" dabei sein zu dürfen.

Abschied

Nachdem ich vor gut einem Jahr für mich komplettes Neuland betreten hatte, heißt es nun nach nur einer Saison wieder Abschied zu nehmen:

  • Abschied nehmen von meiner Tätigkeit als Hallen-DJ bei Sportveranstaltungen.
  • Abschied nehmen von einer nahezu unbekannten, aber dafür umso interessanteren und rasanten Randsportart.
  • Abschied nehmen von vielen tollen engagierten Menschen, die (nicht nur) bei den Heimspielen in aufopferungsvoller Weise für eine nahezu familiäre Atmosphäre sorgen.
  • Abschied nehmen von einer integrativen und äußerst sympathischen, weil authentischen Mannschaft.

 

  • Abschied nehmen von den RollstuhlbasketballerInnen von HANNOVER UNITED!

 

Ich kann wirklich nur jedem empfehlen, sich mal ein Heimspiel in der Sporthalle der IGS Stöcken anzuschauen; es lohnt sich: Die (Eintritts-)Preise sind sehr günstig, es gibt selbstgemachte Kuchen und Salate, man hat direkten Kontakt zu allen SpielerInnen und Verantwortlichen (wenn man möchte) und man bekommt während des Spiels wahrscheinlich den Mund vor Staunen nicht mehr zu, wenn man sieht, wie die Aktiven mit ihren Rollstühlen umgehen können und wie sie teilweise kompromisslos ineinander fahren. 😊

 

Leider kann ich jedoch in der am 28.09.2019 neu beginnenden Saison 2019/2020 schweren Herzens nicht mehr mit dabei sein! Ich wünsche dem Verein und der Mannschaft jedoch alles erdenklich Gute, weiterhin solch einen außerordentlich positiven Teamgeist und natürlich vor allem ganz viel Erfolg in der neuen Saison! Und immer dran denken: „Niemals geht man so ganz“ (Trude Herr) !

 

Die bereits feststehenden Termine der Heimspiele von Hannover United sowie weitere Informationen zum Verein findet ihr unter www.hannover-united.de.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.